eBookAppendektomie

eBookAppendektomie

Wer sich zutraut, zum Hobby-Chirurgen zu werden, sollte zunächst über Grundkenntnisse verfügen. Niemand wird ohne einige Computerkenntnisse sein Notebook aufschrauben und elektronische Bausteine austauschen. Niemand wird sich daran wagen, einen Stuhl zu fertigen, der nicht sägen oder nicht mit Hammer und Nagel umgehen kann. Es sei denn, er findet den Bausatz eines schwedischen Möbelhauses. Leider ist das in der Chirurgie nicht ganz so einfach, wie bei einem fertigen Bausatz – und er folgende Text ist selbstverständlich keine Anleitung für den Laien, den Blinddarm bei einem Verwandten oder Freund zu entfernen – obgleich er so geschrieben ist. Chirurgische Eingriffe dürfen ausschließlich von qualifizierten Chirurgen durchgeführt werden. Ärztliche Handlungen dürfen ausschließlich von Ärzten vollzogen werden. Bei diesen Regelungen wird es bleiben, auch wenn manche begabten Patienten nach dem Lesen dieser Anleitung glauben, dass sie es vielleicht besser können. Der Sinn dieses Werkes besteht vielmehr darin, das Verständnis über einen bestimmten operativen Eingriff zu verbessern. Der Leser soll sich von den Ausführungen und dem Bildmaterial so beeindrucken lassen, dass er später einen besseren Überblick über die Operation und seine möglichen Folgen gewinnt. Sollte bei ihm selbst oder bei jemandem in seinem Bekanntenkreis der Blinddarm entfernt werden, dann wird er die Risiken besser einschätzen können, die mit dem Eingriff verbunden sind, und er wird sich vor überhöhten Erwartungen schützen. Im Grunde ist der Text für neugierige Menschen geschrieben, die als Nicht-Mediziner einmal einen Blick hinter den Vorhang werfen wollen.