Entzündliche Darmkrankheiten

Zu den häufigsten entzündlichen Darmkrankheiten zählen die Divertikulitis, M. Crohn und Colitis ulcerosa.

Während es sich bei der Divertikulitis um eine eher harmlose, aber häufige Zivilisationskrankheit handelt, leiden Patienten mit einem M. Crohn oder Colitis ulcerosa meistens seit vielen Jahren an dieser chronischen Entzündung.

Seit meiner Weiterbildung in der Klinik für kolorektale Chirurgie an der Cleveland Clinic Foundation, die weltweit am meisten Patienten mit M. Crohn und Colitis ulcerosa behandelt, liegt mein besonderes Interesse an der Behandlung dieser Patienten.

Dabei ist nicht nur eine enge Zusammenarbeit mit dem Gastroenterologen erforderlich, sondern der Chirurg sollte auch über die nötigen und umfassenden Erfahrungen verfügen, diese Krankheitsbilder optimal zu behandeln. Vielfach kann die Operation auch bei diesen Patienten mit kleinen Schnitten (minimal-invasiv) vorgenommen werden.

Divertikulitis
Colitis ulcerosa
M. Crohn des Dickdarms
M. Crohn des Dünndarms
Dickdarm